Archiv

Das Archiv wurde 1988 gegründet. Im Rahmen der Forschungs-, Publikations- und Ausstellungstätigkeit des Hamburger Instituts für Sozialforschung werden unterschiedliche Quellen wie Aktenbestände, Graue Literatur, Flugblätter, Zeitschriften, Plakate, Fotos, Audiovisuelle Medien etc. zu verschiedenen Themen der Zeitgeschichte, insbesondere zum Thema Protestbewegungen, gesammelt.

AKTUELL:

Neuester Beitrag auf Soz[Wiss]Archiv.de


Which migrants - what activism?
Archives and research on migration and protest in West Germany


Gastbeitrag von Nikolaos Papadogiannis

 

Leseplatz-Reservierungen


Wegen der geltenden Abstands- und Hygieneregeln können wir derzeit nur einen Archiv-Leseplatz anbieten.
Daher kann es zu Wartezeiten für Nutzungstermine kommen.

Für Reservierungen kontaktieren Sie uns bitte möglichst frühzeitig unter archiv@his-online.de.

Infektionsschutz


Für einen Archiv-Besuch gelten weiterhin verbindliche Abstands- und Hygieneregeln. Dazu zählt u.a. das Tragen einer medizinischen Maske im Haus.

Bitte beachten Sie, auch zur Dokumentation von Kontaktdaten, die aktuellen Hinweise und Regelungen zum Infektionsschutz.

Neue Gebührenordnung


Ab dem 1. Juli 2022 gilt für Scans, Kopien, Ausdrucke und Foto-/Reproaufträge
die neue Gebührenordnung des Archivs

Archivrecherche auf der Website

Sondersammlung Protestbewegungen

Bestände, Sammlungen, Vor- und Nachlässe
Zeitschriften und Zeitungen
Abonnements
SBe-Systematik (Soziale Bewegungen)
Linksammlung Protestbewegungen

Weitere Bestände

Quellen der Forschungsprojekte
Bestände der Institution HIS

Kontakt und Öffnungszeiten

Archiv des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Mittelweg 36, 20148 Hamburg
Tel:  +49 40 414097-31
Fax: +49 40 414097-11
E-Mail senden

Öffnungszeiten (Besuch nach Voranmeldung):


Montag bis Freitags von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

16. Mai 2022: Hinweise und Regeln zum Infektionsschutz