Biografie

Politikwissenschaftlerin

Mitglied der Forschungsgruppe Monetäre Souveränität

Von Mai 2019 bis April 2021 Promotionsstipendiatin in der Forschungsgruppe Monetäre Souveränität

Studium der Globalen Politischen Ökonomie und der Staatswissenschaften an den Universitäten Kassel und Erfurt

Ausgewählte Publikationen

Neu

ZPTh-Debatte „Eingriffe in Märkte“ (I) – Kommentar zu Marco Meyers „Die Rolle der Gerechtigkeit in der Regulierung von Märkten“. In: Theorieblog, 20. Dezember 2021
online unter

Die europäische Schuldenordnung. [Rezension zu:] Jenny Preunkert: Eine Soziologie der Staatsverschuldung. Über die Finanzialisierung, Transnationalisierung und Politisierung von Staatsschulden in der Eurozone. Weinheim (u.a.): Beltz Juventa, 2020. In: Soziopolis, 19. Januar 2021
online unter

Regieren mit dem Scheckbuch. [Rezension zu:] Sarah L. Quinn: American bonds. How credit markets shaped a nation. Princeton (u.a.): Princeton University Press, 2019. In: Soziopolis, 15. April 2020
online unter

zus. mit Friedo Karth, Aaron Sahr: Geld in privaten Händen. Missverständnisse und Missverhältnisse monetärer Souveränität in Europa (I). In: Soziopolis, 21. Januar 2020
online unter

Publikationen

Arbeitsschwerpunkte

Geldtheorien und Theorien der internationalen politischen Ökonomie, staatliche Kreditwürdigkeit, Politik der Finanz- und Staatsschuldenkrisen